Chronicats

HOME thoughts out of real life my book

...stories

Oh happy day

Anders lässt sich mein Geburtstag nicht beschreiben.
Ich wollte ihn nicht mal richtig feiern, aber mein Süßer hat es geschafft ihn zum schönsten Tag meines Lebens zu machen.



Ich hasse meinen Geburtstag. Seit meinem 18. geht alles schief..

ob ich nun mit dem Weib von meinem Bruder feierte und den anschiss für ihre Unhöflichen Freunde abholen konnte..
oder ich am 19. mit dem falschen Typen zusammen kam...
mein 20. dann einfach nur noch zum kotzen war...



Ich habe wirklich ne Menge scheiße durchgemacht, Zeug, dass Narben hinterlässt, nicht am Körper, sondern auf der Seele. Ich hatte Zeiten in denen ich mich geritzt habe. Das gestehe ich voll und ganz. nie an den Armen, da hätte man es sehen können. Nicht um mich umbringen zu wollen oder so.. nein, ich wollte den schmerz meiner Seele körperlich spüren. Der Seelische Schmerz machte mich kaputt. Kein Ausweg. Ich denke, ich werde nie ganz darüber hinwegkommen und davon werdet ihr hier noch einiges lesen dürfen. Der Blog ist eine Schulter zum ausheulen für mich. eine Eigentherapie um endlich damit abschließen zu können und mein schönes Leben zu genießen.



UND SCHÖN IST ES!



oh happy Day


Meine Eltern luden uns zum Essen ein, genauer gesagt Mutters neuer Lebensgefährte.. was mit meinem Vater ist kommt wann anders. Auch wenn es schmerzt, dass er es nicht miterleben konnte.

Ein teures Restaurant, genial gutes Essen

mein Süßer ging raus, 'wollte seine Jacke ins Auto legen'

Und wieder kam er dann mit einem großen Strauß Blumen.

Ich weiß nicht wer in diesem Moment nervöser wurde.. ich oder er...

und dann stellte er mir die frage die jede Frau hören will.. und ich sagte ja

Und ich werde es immer wieder sagen, wenn er mich danach frägt, denn ich liebe ihn nun mal über alles.

Ich bin immer noch ein wenig durcheinander.



Aber ich kann Euch versichern:

DAS LEBEN IST SCHÖN



Eure Chronicat

*mau*
11.8.10 16:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ophelia / Website (12.8.10 16:49)
Wie schönWie schönWie schön! Das mit dem Antrag. Wunderschön. Ich hoffe, das gibt dir neuen Lebensmut. Mut, dein Leben zu leben. Darf ich fragen, wie alt du bist und wie lange ihr schon zusammen seid?
LG,
Ophelia


Chronicat (16.8.10 09:46)
ja, tut es...
dieses Gefühl lässt sich kaum in worte fassen, aber es zeigt mir, dass ich recht hatte: versuch aus allem irgendetwas positives zu ziehen und sei es noch so schwachsinnig, dann kommt irgendwann was wundervolles heraus ^^
wir sind nun ungefähr ein halbes Jahr zusammen, ich bin 21 geworden a Tage des Antrags.. er ist zwar 10 Jahre älter als ich, aber mich stört es nicht und den rest der Welt hat es nicht zu stören ^^
so, ich muss nun mal noch nen Blog schrieben
LG, Chrinicat

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de